•  
  •  
Mietbedingungen
 
1. Beginn und Ende der Miete
Die Miete beginnt bei der Uebergabe des Fahrzeuges bei der US-CARS-FAHREN GMBH in Fislisbach und endet, wenn das Fahrzeug wieder persönlich an die US-CARS-FAHREN GMBH zurückgegeben wird. Durch blosses Abstellen des Fahrzeuges bei der US-CARS-FAHREN GMBH wird das Mietverhältnis nicht beendet und die Mieter haften dem Vermieter durch daraus entstehende Schäden. Bei Verhinderung des Mietantritts sowie bei unvorhergesehener Verlängerung der Miete ist dies dem Vermieter zu melden. Wird das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgebracht, so haben die Mieter einen Zuschlag von CHF 100.00 für jede angefangene Stunde zur entrichten.
 
2. Berechtigung zum Führen des Mietfahrzeuges
Zum Führen des Mietfahrzeuges ist berechtigt, wer über 25 Jahre alt sowie seit mindestens 5 Jahren im Besitz eines gültigen Schweizer Führerausweises der Kategorie B ist. Der Mieter des Mietfahrzeuges wird bei der Fahrzeugübergabe in der Handhabung des Autos instruiert und übergibt dem Vermieter eine Kopie seines Führerausweises. Ferner sind Drittpersonen zum Führen des Mietfahrzeuges berechtigt, welche vom Mieter des Fahrzeuges ausdrücklich und unter seiner Verantwortung ermächtigt und durch ihn in der Handhabung des Autos instriuert wurden und welche ebenfalls über 25 Jahre alt sind und seit mindestens 5 Jahren im Besitz eines gültigen Führerausweises der Kategorie B sind.
Es dürfen nicht mehr Personen mitgeführt werden, als es der im Automietvertrag angegebenen Anzahl Sitzplätze entspricht. Die Fahrzeuge verfügen über Zweipunkt-Sicherheitsgurte und es besteht Anschnallpflicht.
 
3. Mietwagen
Sämtliche Treibstoffkosten gehen zu Lasten des Mieters. Der Mietwagen wird in fahrbereitem Zustand abgegeben; Kühlwasser, Treibstoff und Motorenöl sind aufgefüllt. Der Mieter/Fahrer ist verpflichtet, Wasser- und Oel-Niveau sowie Pneudruck zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Das Mietfahrzeug ist mit grösster Sorgfalt und unter Beachtung aller geltenden gesetzlichen Vorschriften zu fahren.
 
4. Plichten bei Unfall, Beschädigung, Diebstahl
Der Mieter/Fahrer sorgt für die sofortige Verständigung der US-CARS-FAHREN GMBH und der Polizei, ferner für die Anfertigung des Europäischen Unfallprotokolls und für die Aufnahme von Namen und Adressen der am Unfall beteiligten Personen sowie der Zeugen. Mündliche oder schriftliche Versprechen an Drittpersonen bezüglich Leistung an Geschädigte sind zu unterlassen.
 
5. Haftpflicht-Versicherung
Es besteht eine Haftpflichtversicherung zur Deckung aller gesetzlichen Haftpflichtansprüchen von Dritten gegenüber dem Mieter oder Fahrer des Mietfahrzeuges für Personen- oder Sachschäden in Höhe von CHF 100 Mio. die durch den Betrieb des Mietfahrzeuges verursacht werden. Im Schadenfall gehen CHF 500.00 Selbstbehalt zu Lasten des Mieters. Bei grobfahrlässigem Verhalten des Fahrers wird dieser der Versicherung gegenüber regresspflichtig. 
 
6. Kasko-Versicherung
Es besteht eine Kasko-Versicherung zur Deckung von Schäden (Karosserie und Chassis) am Mietfahrzeug. Im Schadenfall gehen CHF 500.00 Selbstbehalt zu Lasten des Mieters. Besteht seitens der Versicherung nur teilweise Deckungspflicht, so haftet der Mieter für den ungedeckten Teil des Schadens. Eine Haftung des Vermieters wird für sämtliche Schäden wegbedungen.
 
7. Reparaturen
Der Mieter/Fahrer ist verpflichtet, den Wagen vor Mietantritt zu prüfen. Bei Stillschweigen wird angenommen, dass der Wagen sich in bester Ordnung befindet. Für Beschädigungen (Kratzer, Dellen etc.) die während der Dauer der Miete eintreten, ist der Mieter haftbar. Notwendige Reparaturen sind grundsätzlich durch eine vom Vermieter zu bestimmende Werkstätte auszuführen. Ohne Einwilligung der
US-CARS-FAHREN GMBH dürfen Reparaturen oder Aenderungen am Mietwagen nicht vorgenommen werden.
 
8. Pannenhilfe
Im Falle einer Panne kontaktiert der Mieter zuerst die US-CARS-FAHREN GMBH. Sollte diese nicht erreichbar sein, wird durch den Mieter der TCS aufgeboten, bei welchem die US-CARS-FAHREN GMBH Mitglied ist.
 
9. Haftung
Die US-CARS-FAHREN GMBH haftet nicht für Schäden, welche dem Mieter/Fahrer dadurch entstehen könnten, dass sich am Mietfahrzeug irgendein Defekt einstellt, der ein Weiterreisen verhindert, Zeitverlust oder sonstige Folgeschäden verursacht. Falls das Mietfahrzeug durch einen unvorhergesehenen Defekt zum vereinbarten Mietzeitpunkt nicht fahrtüchtig sein sollte, haftet die Vermietfirma nicht für daraus entstandene Schäden. Jedoch wird wenn möglich ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt oder ein neues Datum für die Miete vereinbart oder die Mietkosten zurückerstattet. Die Mieter verpflichten sich, die Vorschriften des Stassenverkehrsgesetzes einzuhalten. Von den Mietern oder Drittpersonen verursachte Verkehrsbussen sind vollumfänglich durch diese zu übernehmen.
 
10. Nutzung des Mietwagens
Da die Fahrzeuge noch über altmodische Trommelbremsen verfügen, sind Passfahrten untersagt. Die Trommelbremsen können bei langer Bergabfahrt überhitzen und so ihre Bremskraft vollumfänglich verlieren, was ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Insassen bedeutet.
Ebenso sind Fahrten ins Ausland mit dem Mietfahrzeug strengstens untersagt. Das Rauchen im Fahrzeug ist nicht gestattet.
Das Mietfahrzeug darf unter keinen Umständen in einer Waschanlage gereinigt werden. Das Reinigen des Fahrzeuges wird durch die
US-CARS-FAHREN GMBH übernommen und ist im Mietpreis enthalten.
 
11. Tanken
Der Tank muss bei Rückgabe des Fahrzeuges voll sein. Die Art des Treibstoffes ergibt sich aus der Kurzanleitung, welche sich im Handschuhfach befindet.
 
12. Gerichtsstand
Gerichtsstand für die Beurteilung aller Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Baden.